Ursprungsbezeichnung (D.O.) Bierzo.
Pago del Vicario beginnt seine Reise in der D.O. Bierzo mit dem Weingut und dem eigenen Weinberg Soto del Vicario. Der Weinberg in León, Nordspanien, hat 19 Hektar. Es ist von zwei Wäldern mit einheimischen Arten umgeben. Wir haben Rebstöcke, die zwischen 50 und 110 Jahre alt sind. Die Rebsorten sind Mencía, Godello, Doña Blanca, Jerez y Malvasía.
Die Önologin von Soto del Vicario.
Sandra Luque Muñoz, Agraringenieurin und Önologin, ist die Winzerin von Soto del Vicario. Sie zog 2006 von ihrem Geburtsort Valencia nach Bierzo um. Seitdem ist sie verantwortlich für die Produktion von Soto del Vicario Weinen: Go de Godello, Men de Mencía y Men Selección.
Weingut Soto del Vicario.
Das Weingut hat eine Kapazität von rund 220.000 Flaschen pro Jahr, wo Tradition und Modernität sich vermischen. Unsere Wette ist klar: maximaler Respekt vor der Traube durch die Identität und den autochthonen Charakter. Wir haben eine große Auswahl an Eichenfässern (Französisch, Kaukasier und ein kleiner Prozentsatz der Amerikaner)
– 19 Hektar eigener Weinberg
– Eine durchschnittliche Produktion von 3.500 Kilogramm pro Hektar
– 190 Grundstücke
Rebsorten.
– Mencía: eine Vielzahl von roten Trauben, die sehr aromatische und samtige Rotweine anbieten
– Godello: autochthones Galizien, produziert feine Weine mit starker Säure und Süße.

  • Go de Godello

    15,00
    In den Warenkorb
  • Men de Mencia

    7,49
    In den Warenkorb
  • Men Selección

    12,95
    In den Warenkorb