Monagós

11,00

Es bedeutet Mönch auf Griechisch und wurde geboren, um unter den Weinen mit Syrah Trauben hervorzuheben. Seine Anpassung an das Klima in Zentralspanien war spektakulär. Begleitet von Graciano und mit einem Alterungsprozess in französischen und amerikanischen Fässern für 12 Monate.

Kategorien: ,
 

Beschreibung

VERZEHR

Verbrauchstemperatur 16-17 ºC
null

FASS

Mehr als 12 Monate in französischen und amerikanischen Eichenfässern gereift

FARBE

Rote Kirsche und purpurartiger Rand, sehr glycerisch mit farbiger und helles Schlückchen
null

COUPAGE

Syrah
null

MUND

Es präsentiert eine frische, ausgewogene Säure mit seidigen Tanninen. Es bietet sehr fruchtige Noten mit einer Dominanz von roten Früchten, wie Blaubeeren und roten Johannisbeeren. Cassis-Likör. Im Nachgeschmack hebt sich ein geräucherter Kamin hervor.
null

NASE

Aromen von roten Früchten wie Granatäpfeln und Johannisbeeren sowie mazerierte Schweizer Kräuter, Graphitmineralien und Zimtgewürz. Violettes, mediterranes Peeling aus Thymian und Zistrosen. Grenadine und Arbutus Schnaps und Kakao. Nach dem Oxygenieren erscheinen gierige Noten von Kompott und Erdbeermehl.