Pago del Vicario

Das Weingut Pago del Vicario liegt 600 Meter über dem Meeresspiegel am Ufer des Guadiana. Es umfasst eine Fläche von 130 Hektar Rebfläche. Die Art der Tempranillo-Traube, die spanische Traube par excellence, dominiert. Die roten Trauben Garnacha, Graciano, Merlot Syrah, Cabernet Sauvignon und Petit Verdot werden ebenso angebaut wie die weißen Trauben Sauvignon Blanc und Chardonnay.
Es ist eine wellenförmige Orographie mit abnehmenden Abhängen zum Fluss hin. Die Nähe zum Wasserlauf bietet ein außergewöhnliches Mikroklima mit milden Temperaturen und einem großen thermischen Kontrast zwischen Tag und Nacht. Dies begünstigt die Synthese von Aromen zum Zeitpunkt der Traubenreifung.
Die Böden sind sehr heterogen in der Beschaffenheit und Zusammensetzung. Diese Tatsache bringt eine große Fülle von Nuancen. Die Einzellage wurde in 29 Parzellen aufgeteilt, die sich an die Eigenschaften der einzelnen Bodenarten anpassen. Jeder von ihnen wird nach der Art des Weines individualisiert, der später ausgearbeitet wird.
Die avantgardistischsten Techniken des Weltweinbaus werden angewandt, wie Dendometrie oder Fernerkundung. Pago del Vicario ist die Einzellage des 21. Jahrhunderts.

  • 50-50

    9,51
    In den Warenkorb
  • Bancal del río

    13,00
    In den Warenkorb
  • Nicht vorrätig

    Blanco de Tempranillo

    5,33
    Weiterlesen
  • Corte Dulce

    6,49
    In den Warenkorb
  • Merlot Dulce

    6,49
    In den Warenkorb
  • Monagós

    11,00
    In den Warenkorb
  • Penta

    5,33
    In den Warenkorb
  • Petit Verdot Rosado

    5,33
    In den Warenkorb
  • Talva

    8,53
    In den Warenkorb